Ratgeber Immobilienverkauf

Zu unserer Serie: Oft sind es schon kleine Fehler, die die Vermarktungsdauer unnötig verzögern oder Ihren Verkaufserlös mindern. Die häufigsten Fehler, und Tipps, wie Sie den bestmöglichen Preis erzielen, haben wir hier für Sie beschrieben.

Kapitel 1 - Der falsche Makler

Makler gibt es in Deutschland zuhauf. Jeder zweite Immobilienverkauf in Deutschland findet über einen Immobilienmakler statt. Aktuell gibt es jedoch keinerlei Ausbildungs- und Prüfungsanforderungen, um Makler zu werden. Jede Person mit Gewerbeschein kann eine Maklerlizenz beantragen und so als Immobilienmakler tätig werden. Entsprechend gibt es auf dem Markt viele schwarze Schafe, die entweder über mangelndes Wissen in dieser Branche verfügen oder am „schnellen Geld“ interessiert sind.
Makler mit fehlender Expertise können Sie auch als Laie erkennen. Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor, fragen Sie kritisch und detailliert nach und beobachten Sie die Reaktion auf solch unvorbereitete Fragen. Holen Sie zudem Referenzen ein. Oder aber bringen Sie einen Freund mit, der sich im Thema (zumindest etwas) besser auskennt.

Besitzt fachmännische Expertise und hat regionale Ortskenntnisse.

Geht auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ein und erklärt, ob und wie diese realisierbar sind. Dazu gehört auch ein ehrliches Feedback, wenn etwas schwierig umsetzbar ist.

Arbeitet transparent und fair für alle Parteien unter Berücksichtigung der Interessen des Auftraggebers.

Zeigt Verhandlungsgeschick und verfügt über hohe Kommunikationskompetenz.

Wirkt offen und sympathisch, denn eine reibungslose Zusammenarbeit kann nur erfolgen, wenn die Harmonie stimmt.

Makler gibt es in Deutschland zuhauf. Jeder zweite Immobilienverkauf in Deutschland findet über einen Immobilienmakler statt. Aktuell gibt es jedoch keinerlei Ausbildungs- und Prüfungsanforderungen, um Makler zu werden. Jede Person mit Gewerbeschein kann eine Maklerlizenz beantragen und so als Immobilienmakler tätig werden. Entsprechend gibt es auf dem Markt viele schwarze Schafe, die entweder über mangelndes Wissen in dieser Branche verfügen oder am „schnellen Geld“ interessiert sind. Makler mit fehlender Expertise können Sie auch als Laie erkennen. Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor, fragen Sie kritisch und detailliert nach und beobachten Sie die Reaktion auf solch unvorbereitete Fragen. Holen Sie zudem Referenzen ein. Oder aber bringen Sie einen Freund mit, der sich im Thema (zumindest etwas) besser auskennt.

In jedem Fall sollten Sie am Anfang nicht den Fehler begehen und einen Makler kategorisch ausschließen, nur weil Sie Angst haben, nicht den richtigen zu finden oder hohe Provisionen zahlen zu müssen. Ein Immobilienverkauf ist natürlich auch ohne einen Immobilienmakler möglich, jedoch sollten Sie sich folgende Fragen stellen, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen:

Bedenken Sie außerdem, dass eine Provision nur im Erfolgsfall zu entrichten ist. Dazu kommt, dass sich ein Makler durchaus lohnen kann. Wenn dieser beispielsweise einen deutlich höheren Verkaufspreis erzielt, haben Sie die anfallende Provision schnell wieder drin. Ein Makler bietet viele Vorteile, wodurch man situationsbedingt entscheiden sollte, ob er notwendig ist oder nicht.

Haben Sie die nötige Zeit, um den Verkaufsprozess zu organisieren, die Parteien zu koordinieren und den Verkauf zielführend abzuschließen?

Reicht Ihr Wissensschatz aus, um den Verkauf schnell und sicher über die Bühne zu bringen?

Haben Sie das Netzwerk, um an erforderliches Wissen zu gelangen bzw. Arbeiten wie Reparaturen sorgfältig erledigen zu lassen?

Hat schon 2 Häuser innerhalb kürzester Zeit verkauft. Toller Service inkl. Kann ich nur empfehlen.

Bedenken Sie außerdem, dass eine Provision nur im Erfolgsfall zu entrichten ist. Dazu kommt, dass sich ein Makler durchaus lohnen kann. Wenn dieser beispielsweise einen deutlich höheren Verkaufspreis erzielt, haben Sie die anfallende Provision schnell wieder drin. Ein Makler bietet viele Vorteile, wodurch man situationsbedingt entscheiden sollte, ob er notwendig ist oder nicht.

A.F.P. Immobilien Gruppe Viol

Großwolder Str. 132 | 26810 Westoverledingen
Büro: 04955 - 9269800 | Mobil: 0176 - 39030839

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image