Ratgeber immobilienverkauf

Zu unserer Serie: Oft sind es schon kleine Fehler, die die Vermarktungsdauer unnötig verzögern oder Ihren Verkaufserlös mindern. Die häufigsten Fehler, und Tipps, wie Sie den bestmöglichen Preis erzielen, haben wir hier für Sie beschrieben.

Kapitel 2 - Ein schlechtes Exposé

Ein aussagekräftiges Exposé gehört zum professionellen Immobilienverkauf dazu, denn das Exposé ist der erste Eindruck, weckt Interesse und generiert Anfragen.

Das Exposé hat zur Aufgabe jemanden von der Immobilie zu überzeugen, also ist es ratsam, professionelle Bilder anzufertigen. Fotografieren Sie die Immobilie aus mehreren Blickwinkeln und achten Sie dabei auf die Lichtverhältnisse. Neben den Innenaufnahmen der Räume gehören auch Aufnahmen der Außenfassade und des Innenhofs oder Gartens dazu. Fokussieren Sie sich dabei jedoch ausschließlich auf die schönsten und herausragendsten Bereiche der Immobilie. Schließlich muss nicht alles dokumentiert werden, sondern es müssen nur die Vorzüge der Immobilie abgelichtet werden.

CHECKLISTE: DAS GEHÖRT IN EIN EXPOSÉ

Kaufpreis

Flächenangaben in qm (Wohnfläche, ggf. Nutzfläche, ggf. Grundstücksgröße)

Hochwertige Foto-Aufnahmen (Innen- & Außenansicht)

Grundrisse und ggf. Schnitte

Anzahl Zimmer (+ Schlafzimmer, Badezimmer)

Baujahr und Zustand des Objekts

Energieausweis (Typ, Heizungsart)

Letzte Sanierungsmaßnahmen oder Umbauten mitsamt Datum

Hausgeld (Betriebskosten, Verwaltungskosten, Instandhaltungsrücklage)

Nächstmöglicher Einzugstermin bzw. Netto-Mieteinnahmen pro Monat

Beschreibung der Lage (z.B. Anbindung ÖPNV, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten)

Ausstattungsmerkmale (z.B. Gäste-WC, Einbauküche, Balkon/Terrasse, Garage)

Besonderheiten (z.B. Wegerecht, Denkmalschutz, Wohnrecht)

Angaben zu Besichtigungstermin & Kontaktdaten

Achten Sie bei der Beschreibung der Immobilie im Exposé auf die relevante Zielgruppe: Bspw. interessieren sich Familien eher dafür, ob es Kindergärten und Schulen in der Nähe gibt, wohingegen der Kapitalanleger auf die laufenden Betriebskosten achtet.

Da das Exposé die erste Herausforderung ist, um den Käufermarkt von Ihrer Immobilie zu überzeugen, sollte es keine Fragen offen lassen und besonders eindrucksvoll gestaltet sein. Gehen Sie vor der Erstellung noch einmal gedanklich zu der Zeit zurück, als Sie Ihre Immobilie gekauft haben. Worauf haben Sie selbst besonderen Wert gelegt?

A.F.P. Immobilien Gruppe Viol

Großwolder Str. 132 | 26810 Westoverledingen
Büro: 04955 - 9269800 | Mobil: 0176 - 39030839

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image